Bauverein unterstützt Spendenmarathon der FTS

06.05.2020

Bauverein unterstützt Spendenmarathon der FTS

Das Team Running der Freien Turner hat mit einer spektakulären Aktion Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Jeder konnte sich beteiligen – mit mindestens 0,50 € Spende pro erreichtem Kilometer.

Sportliches Ziel des Hauptläufers Thomas Gundelach war die klassische Marathondistanz (42,195 km). Jeder Kilometer mehr sollte ein Bonus sein. Am Ende schaffte Gundelach dann auf einer festgelegten und 29 Mal absolvierten Runde in der Gartenstadt insgesamt sagenhafte 71 Kilometer!

Motiviert durch die wechselnden Begleitläufer Stephan Raupach, Jannik Keuser, Erik Gundelach, Oliver Hauck und Achim Keuser wurde so ein erheblicher Betrag gesammelt. Dieser kommt den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes sowie der Jugendarbeit der FTS zugute.

Auch der Bauverein Schweinfurt, der seit vielen Jahren den in diesem Jahr ausgefallenen Bauverein Cup mit der FTS ausrichtet, unterstützte mit einer Spende diese gute Aktion, die hinter dieser sportlichen Höchstleistung steckt.

 

Zurück