Der Bauverein war das erste Wohnungsunternehmen, das Anfang der 70er Jahre im Stadtteil Deutschhof die Bautätigkeit aufnahm.

Der Bauverein war das erste Wohnungsunternehmen, das Anfang der 70er Jahre im Stadtteil Deutschhof die Bautätigkeit aufnahm. Heute haben wir rund um das Zentrum dieses Stadtteils 55 Häuser mit insgesamt 535 Wohnungen. Die ältesten Häuser wurden mittlerweile umfassend modernisiert. Sie entsprechen in Ausstattung und Energieeffizienz praktisch einem Neubau.

Von unseren Wohnhäusern bis zum Deutschhof-Marktplatz, dem Mittelpunkt des Stadtteils, sind es nur wenige Schritte. Dort finden Sie einen CAP-Verbrauchermarkt, einen Drogerie-Markt, eine Filiale der Sparkasse Schweinfurt, eine Allgemeinarztpraxis, die Deutschhof- Apotheke und den FriseurSalon Top-Hair.