Großzügige Grundrisse mit historischem Hintergrund

An der Ignaz-Schön-Straße, gegenüber der städtischen Grünanlage Schutthügel stehen die Häuser dieser Wohnanlage. Ein alter Bestand von Blauglockenbäumen bildet das grüne Herz der Wohnanlage.

Die Wohnungen haben auch für heutige Verhältnisse noch großzügige Grundrisse. Dies hat einen historischen Grund: Diese Häuser wurden um 1930 für Beamte in gehobenen Positionen gebaut. Heute müssen Sie kein Beamter mehr sein, um in eine der gefragten, um in die großen Wohnungen mit bis zu 140 Quadratmetern Wohnfläche einziehen zu können. Auch für Wohngemeinschaften von Studenten sind die Wohnungen gut geeignet, zur Fachhochschule sind es nur wenige Meter.

Von 2001 bis 2007 wurde ein Großteil der Wohnanlage aufwendig energetisch modernisiert. Die Wohnungen verfügen alle über Zentralheizung, einen zeitgemäß ausgestatteten Sanitärbereich und teilweise über einen großen Balkon.